Portoperiode 13: 01.03.1923 - 30.06.1923 (122 Tage)

Drucksachen
Ortspostkarten
Fernpostkarten
Ortsbriefe
Fernbriefe
Andere Belege
Belege mit Dienstmarken
Auslandsbelege

Eine für diese Zeit ungewöhnlich lange Portoperiode, die darauf zurückzuführen ist, dass von Februar bis April die Mark kurzzeitig wieder an Wert gewann. Ab Mai setzte dann der Verfall der Währung umso rasanter wieder ein.

Die Portotarife der gebräuchlichsten Versendungsarten:

MiNr. 230MiNr. 241
Drucksache bis 25g,
Ortspostkarte
MiNr. 232MiNr. 244
Ortsbrief bis 20g,
Fernpostkarte
MiNr. 219
Fernbrief bis 20g


Es erschienen neu die Marken der Ausgabe "Ziffern im Kreis"

MiNr. 268MiNr. 269MiNr. 270MiNr. 271MiNr. 272


und die "Holztauben" kamen mit neuen Werten und ohne farbigen Unterdruck heraus

MiNr. 263MiNr. 264MiNr. 265MiNr. 266MiNr. 267


und schließlich kam noch die "Wartburg" hinzu

MiNr. 261