Portoperiode 17: 01.09.1923 - 19.09.1923 (19 Tage)

Drucksachen
Ortspostkarten
Fernpostkarten
Ortsbriefe
Fernbriefe
Andere Belege
Belege mit Dienstmarken
Auslandsbelege

Ab dieser Periode war nun endgültig die Zeit der Überdruckmarken angebrochen. Ältere Marken aus der Zeit davor wurden, mitunter auch in größeren Mengen, als Mehrfach- oder Mischfrankaturen aufgebraucht.

Die Portotarife der gebräuchlichsten Versendungsarten:

MiNr. 279
Drucksache bis 25g,
Ortspostkarte
MiNr. 284MiNr. 285
Ortsbrief bis 20g,
Fernpostkarte
MiNr. 286MiNr. 287MiNr. 288
Fernbrief bis 20g,
Einschreibgebühr


Zusätzlich gab es noch zwei weitere Überdruckwerte und zwei "Ziffern im Kreis"

MiNr. 277MiNr. 283      MiNr. 274MiNr. 276

wobei die Wertstufen zu 5.000 Mark schon überholt waren.